Download 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte by Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang PDF

, , Comments Off on Download 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte by Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang PDF

By Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang

Beschäftigungsangebote, abgestimmt auf die Bedürfnisse Demenzerkrankter, in Einrichtungen zu organisieren und regelmäßig anzubieten, kostet nicht nur Ressourcen, sondern auch Ideen. Das Anleitungsbuch für Gruppenleiter in der Demenzbetreuung bietet 23 komplett vorbereitete Stundenkonzepte zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Freude, Familie, Tod, Kindheit, Essen, Arbeit. Durch die detaillierte Anleitung der einzelnen Beschäftigungsstunden benötigt die Gruppenleitung keine Vorkenntnisse, sondern kann sofort passende Stundenkonzepte in der Beschäftigung mit Demenzerkrankten ausprobieren. Die neuartige Methode der Validierenden Aktivierung wurde aus der Praxis heraus entwickelt. Sie nutzt Elemente der Biografiearbeit und der Validation und hat sich in der Betreuung von Menschen mit Demenz bewährt.

Eine hilfreiche Ideensammlung für Altenpflegerinnen und Gruppenleitungen in Pflegeeinrichtungen, Tagesgruppen und anderen Betreuungsangeboten für Menschen mit Demenz.

Show description

Read or Download 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung© PDF

Similar geriatrics books

Social Work and Health Care in an Aging Society: Education, Policy, Practice, and Research

This ebook locations major concerns on the topic of the future health, psychological wellbeing and fitness, and wellbeing and fitness of older adults and their caregivers in the context of social paintings provider supply. via providing the study of social paintings students, all specialists in particular examine parts, the editors make clear the price that social paintings brings to the bigger realm of well-being deal with older adults and their households.

Quality of Life in Old Age: International and Multi-Disciplinary Perspectives (Social Indicators Research Series)

This quantity brings jointly major researchers on caliber of lifestyles in previous age to target some of the most vital concerns in either gerontology and caliber of existence reports. There are only a few texts to be had in this subject and none of a global and multi-disciplinary nature. For those purposes and the prime quality of the authors we have now assembled, it will be a seminal textual content for either gerontology and caliber of existence researchers.

Immunosenescence

Human immunosenescence contributes to morbidity and mortality in later lifestyles. The age-associated expanding prevalence of melanoma and heart problems plateaus at round eighty years of age in industrialised nations, yet loss of life because of infectious disorder keeps to extend as much as a hundred years of age and past.

Atlas of Geriatric Dermatology

This can be a finished, sensible, densely illustrated diagnostic and healing consultant for all geriatric dermatology prone. The booklet includes 50 chapters and over six hundred colour pictures on issues starting from universal stipulations reminiscent of basal telephone carcinoma, rosacea, and seborrheic dermatitis to strange stipulations comparable to angiosarcoma, dermatofibrosarcoma protuberans, and porphyria cutanea tarda.

Extra resources for 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung©

Sample text

Eigene Entscheidungen werden durch das Angebot von passenden Alternativen ermöglicht. 53 4 54 Kapitel 4 • Gestaltung einer validierenden Aktivierungseinheit >>Alternativen können auch leicht überfordern. : »weich oder hart«), sonst stellen sie keine Hilfe dar. Probieren Sie auch diese Strategie mit Ihren Gruppenteilnehmern aus. « Als Antwort reicht das Zeigen oder Berühren aus. Das unmittelbare Merkvermögen wird nicht überfrachtet, da die Alternativen sozusagen vor Ort sind. So können auch Teilnehmer, die sich nur selten sprachlich äußern, noch Entscheidungen treffen und Experten sein.

Fragen für die Biografiearbeit werden vorbereitet, um die Moderation flüssig zu gestalten. «). >>Nach genauen Daten und Zeitangaben, auch Ortsnamen etc. wird nicht gefragt – es sei denn, die Teilnehmer geben solche Informationen spontan von sich aus. Ausgehend vom Erinnerungsanker wird festgestellt, ob der Teilnehmende so ein Gerät überhaupt schon verwendet hat, ob er auch Äpfel in seinem Garten hatte etc. Das Abstrakte wird also durch den Gegenstand, das Bild usw. gemildert, das Abrufen gefördert.

Besser ist es, die erste Strophe eines Liedes zu 45 4 46 4 Kapitel 4 • Gestaltung einer validierenden Aktivierungseinheit wiederholen (als alle Strophen durchsingen), so wird keine Textvorlage zum Mitsingen benötigt. Rhythmus reißt mit und vermittelt Ordnung durch einen regelmäßigen Takt, die Konzentration wird gestärkt, es wird Abstand von Ereignissen davor gewonnen. Wenn Musik zum Thema passend ausgewählt werden kann, stimmt sie auf die kommenden Erinnerungsanker ein und unterstützt das Abrufen von Erlebnissen, aber auch von Wortschatz und Abläufen.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 31 votes